ekaterin4luv
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kreativstudio
  Wish List und Wichtelinfos
  Leseratten
  Versuchsküche
  Gästebuch
  Kontakt

   bookcrossing shelf
   Fotoalben

http://myblog.de/ekaterin4luv

Gratis bloggen bei
myblog.de





Umzug, Tag 1

Was heisst hier eigentlich Tag eins? Ich packe doch schon seit Tagen. Das B?ro besteht nur noch aus Kisten, die M?bel sind schon weg, nur der Schreibtisch steht noch - ich habe mich strikt geweigert, den Schreibtisch samt Computer bereits jetzt schon abzubauen! Aber das Wohnzimmer ist auch nur noch ?ber Kartons begehbar und selbst ins Schlafzimmer haben sich die ersten Koffer eingeschlichen.

Heute haben wir erstmal die Wohnung gr?ndlich besichtigt und gleich im Wohnzimmer die Decke tapeziert. D.h. wir haben angefangen. Nein, wir waren nicht zu langsam, nur ist uns der Kleber ausgegangen. Typisch, sowas passiert immer dann, wenn die Gesch?fte geschlossen haben. Und immer tauchen neue Probleme auf, an die vorher niemand gedacht hat. Was tun mit der Heizung in der K?che unterm Fenster, wenn da eigentlich in meinem sch?nen IKEA-K?chenplaner jede Menge Unterschr?nke davorstehen? Uups. Naja, das kennen wir ja schon. In der ersten Planungsrunde habe ich dummerweise sogar das Fenster halb mit einem Hochschrank verdeckt.

Morgen habe ich bestimmt einen RIESEN Muskelkater in den Armen - und morgen machen wir gleich weiter!
1.11.05 22:04


Werbung


Umzug. Tag2

Warum klappt das Renovieren nie so, wie man es vorher plant? In der K?che hat sich beim Fliesenabschlagen herausgestellt, da? sage und schreibe 5 Tapeten ?bereinander auf der Wand kleben (und zum Teil so schreckliche Muster, da? sie schon fast wieder modern sind). ?berall tauchen noch Arbeiten auf, die man umbedingt noch vorher machen muss mit denen wir irgentwie nicht gerechnet haben. Ohne meinen Schwiegervater w?ren wir wohl echt aufgeschmissen. Hoffentlich klappt wenigstens das Verlegen des Korkbodens.
Und das Arbeiten so anstrengend sein kann! Bisher war "viel Arbeit" bei mir eher mit langen Computer- und Schreibtischarbeiten verbunden, nicht gerade T?tigkeiten, die Muskelkater und schmerzende Glieder nach sich ziehen.
2.11.05 19:38


Umzug, Tag 5

Heute ging es aber mal so richtig zur Sache! Ich habe von fr?h bis sp?t den Pinsel geschwungen, bis sich sogar eine Blase gebildet hat. Autsch. Aber morgen heisst es tapfer sein und weiter im Takt. Denn noch vor ein paar Stunden hat uns eine Freundin nur mit hochgezogenen Brauen ganz ungl?ubig angesehen als wir verk?ndet haben, n?chstes Wochenende schon einziehen zu wollen. "Na da m?sst Ihr Euch aber beeilen!" Toll, als ob wir nicht die Tage selbst z?hlen k?nnten.
Jetzt aber schnell in die Falle, denn ich bin heute nicht nur verfressen und immer schrecklich durstig, sondern auch totm?de!
Gute Nacht!
5.11.05 21:49


Der Countdown läuft

Am liebsten w?rde ich lieber heute als morgen umziehen, aber wir m?ssen uns noch bis Samstag gedulden. Die K?che ist noch nicht einmal gestrichen und im Bad fehlen noch einige Fliesen. Ich weiss auch nicht, ob diese Stellen ?berhaupt noch bis zum Wochenende verfugt werden k?nnen. Aber sonst schaut es schon sehr gut aus - und bunt! Morgen wird dann noch der Kork im Wohnzimmer verlegt, dann wirds so richtig wohnlich. Am allermeisten aber freue ich mich ?ber mein Lesezimmer! Das B?cherregal ist sogar schon einger?umt, die Kisten brauchte ich auch dringend f?r die K?chenutensilien zum Verpacken.
Bl?d ist nur, da? ich wohl so schnell kein Internet haben werde, zumindest keine DSL-Verbindung. Aber das werde ich sicher auch ?berleben
Gestern abend haben wir mit Hilfe einer Bekannten den Gang mit einer gemalten Borte verziert und blau abgesetzt. Jetzt f?hlt man sich gleich wie in Griechenland - Urlaubsfeeling f?r zu Hause!
9.11.05 20:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung